Huhn süß-sauer

Huhn süß-sauer

Asiatisch 691 Letztes Update: May 20, 2020 Erstellt: May 20, 2020
Huhn süß-sauer Huhn süß-sauer
  • Portion: 4 Personen
  • Vorbereitungszeit: 20 min
  • Kochzeit: 15 min
  • Kalorien: -
  • Schwierigkeit: Mittel
Drucken

Rezept für asiatisches Huhn süß-sauer.

Zutaten

Zubereitung

  1. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Zwiebel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Bambussprossen abseihen, sowie die Ananas abtropfen lassen (Ananassaft auffangen). Hühnersuppe mit Ketchup, Essig, Zucker und Ananassaft aufkochen lassen.
  5. Abschmecken und je nach Geschmack mit Sojasauce oder Salz würzen.
  6. Bambussprossen, sowie Ananas zugeben und auf niedriger Stufe weiterkochen lassen.
  7. In der Zwischenzeit das Fleisch abwaschen und abtupfen.
  8. Danach mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  9. Ein wenig Öl in die Pfanne geben und das Hühnerfleisch langsam anbraten.
  10. Bevor das Fleisch fast durch ist ein wenig Honig zugeben und auf hoher Hitze goldbraun anbraten.
  11. Paprika, Sojasprossen und Karottenstreifen ca. 5 Minuten vor Fertigstellung des Fleisches in die Sauce geben.

Huhn süß-sauer



  • Portion: 4 Personen
  • Vorbereitungszeit: 20 min
  • Kochzeit: 15 min
  • Kalorien: -
  • Schwierigkeit: Mittel

Rezept für asiatisches Huhn süß-sauer.

Zutaten

Zubereitung

  1. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Zwiebel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Bambussprossen abseihen, sowie die Ananas abtropfen lassen (Ananassaft auffangen). Hühnersuppe mit Ketchup, Essig, Zucker und Ananassaft aufkochen lassen.
  5. Abschmecken und je nach Geschmack mit Sojasauce oder Salz würzen.
  6. Bambussprossen, sowie Ananas zugeben und auf niedriger Stufe weiterkochen lassen.
  7. In der Zwischenzeit das Fleisch abwaschen und abtupfen.
  8. Danach mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  9. Ein wenig Öl in die Pfanne geben und das Hühnerfleisch langsam anbraten.
  10. Bevor das Fleisch fast durch ist ein wenig Honig zugeben und auf hoher Hitze goldbraun anbraten.
  11. Paprika, Sojasprossen und Karottenstreifen ca. 5 Minuten vor Fertigstellung des Fleisches in die Sauce geben.

Sie können auch mögen

Newsletter

Melden Sie sich an, um E-Mail-Benachrichtigungen zu neuen Rezepten zu erhalten.