Knoblauchcremesuppe

Knoblauchcremesuppe

Suppen 1573 Letztes Update: May 20, 2020 Erstellt: May 18, 2020
Knoblauchcremesuppe Knoblauchcremesuppe
  • Portion: 4 Personen
  • Vorbereitungszeit: 15 min
  • Kochzeit: 20 min
  • Kalorien: -
  • Schwierigkeit: Mittel
Drucken

Ein einfaches Rezept für eine gute und schnelle Knoblauchcremesuppe.

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Suppe 6 Knoblauchzehen kleinschneiden.
  2. In einem Topf Gemüsesuppe und Schlagobers erhitzen und den klein geschnittenen Knoblauch dazu geben.
  3. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die 4 Scheiben Toast grob zerkleinern und zur Suppe hinzufügen.
  5. Weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Suppe vom Herd nehmen, pürieren und mit Salz abschmecken.
  7. Für die Croutons 8 Scheiben Toast in ca. 1 cm2 große Quadrate schneiden.
  8. Danach in einer leicht vorgeheizten Pfanne den geschnittenen Toast anbraten (ohne Öl und Butter, da diese dadurch nicht so fettig werden).
  9. Währenddessen 2 Knoblauchzehen sehr fein schneiden.
  10. Wenn die Toaststücke eine leichte Bräune angenommen haben Butter, Öl und Knoblauch in die Pfanne geben.
  11. Bei schwacher Hitze und unter ständigem Rühren die Croûtons rösten, bis sie eine dunkelbraune Farbe angenommen haben.
  12. Achtung! Wenn sie fertig sind sofort aus der Pfanne nehmen, da die Resthitze reicht, um sie anbrennen zu lassen.
  13. Knoblauchcremesuppe in einen Teller füllen und mit Croûtons und Petersilie garnieren.

Knoblauchcremesuppe



  • Portion: 4 Personen
  • Vorbereitungszeit: 15 min
  • Kochzeit: 20 min
  • Kalorien: -
  • Schwierigkeit: Mittel

Ein einfaches Rezept für eine gute und schnelle Knoblauchcremesuppe.

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Suppe 6 Knoblauchzehen kleinschneiden.
  2. In einem Topf Gemüsesuppe und Schlagobers erhitzen und den klein geschnittenen Knoblauch dazu geben.
  3. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die 4 Scheiben Toast grob zerkleinern und zur Suppe hinzufügen.
  5. Weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Suppe vom Herd nehmen, pürieren und mit Salz abschmecken.
  7. Für die Croutons 8 Scheiben Toast in ca. 1 cm2 große Quadrate schneiden.
  8. Danach in einer leicht vorgeheizten Pfanne den geschnittenen Toast anbraten (ohne Öl und Butter, da diese dadurch nicht so fettig werden).
  9. Währenddessen 2 Knoblauchzehen sehr fein schneiden.
  10. Wenn die Toaststücke eine leichte Bräune angenommen haben Butter, Öl und Knoblauch in die Pfanne geben.
  11. Bei schwacher Hitze und unter ständigem Rühren die Croûtons rösten, bis sie eine dunkelbraune Farbe angenommen haben.
  12. Achtung! Wenn sie fertig sind sofort aus der Pfanne nehmen, da die Resthitze reicht, um sie anbrennen zu lassen.
  13. Knoblauchcremesuppe in einen Teller füllen und mit Croûtons und Petersilie garnieren.

Sie können auch mögen

Newsletter

Melden Sie sich an, um E-Mail-Benachrichtigungen zu neuen Rezepten zu erhalten.